HOME



Was ein Mensch glaubt und woran er zweifelt, ist gleich bezeichnend für die Stärke seines Geistes

Marie von Ebner-Eschenbach